12. Mai 2017

Kosten

foto_kostenDer Lehrgang kostet 4.444 €. Eine Anzahlung von 222 € ist direkt bei der Anmeldung fällig. Dieser wird auch bei Stornierung des Kurses nicht erstattet und gilt als Verwaltungspauschale. Weitere 4.000 € werden 6 Wochen vor Beginn der ersten Veranstaltung fällig. Diese umfassen die Lehrgangsgebühr für die Präsenzzeiten, das unterrichtsbegleitende Lehrgangsmaterial, das jeder Teilnehmer erhält und das Bestandteil des Kursmaterials ist. Ebenfalls enthalten sind kalte und warme Pausengetränke während der Pausen am Vormittag und Nachmittag.

Nicht inbegriffen sind Fahrtkosten zu Ausbildungs- und Praktikumsstellen, Kosten für Übernachtungen und Frühstück und sonstige Mahlzeiten, sowie Kosten für den Erste-Hilfe-Kurs.

Vor dem letzten WE müssen weitere 222 € auf dem Konto des Veranstalters eingegangen sein. Dies sind die Prüfungsgebühren für die Abschlussprüfung. Wird die Abschlussprüfung nicht bestanden, ist für jede Wiederholungsprüfung eine Gebühr von 222 € im Voraus zu entrichten.

Ein Rücktritt von der Anmeldung ist bis 6 Wochen vor der ersten Veranstaltung möglich (unter Einbehaltung einer Verwaltungspauschale von 222 €). Nach dieser Frist kann allenfalls wegen schwerer Erkrankung oder sonstiger schwerwiegender nicht von dem/der TN zu verantwortender Ereignisse von dem Vertrag zurückgetreten werden. In diesem Fall wird ebenfalls eine Verwaltungspauschale von 222 € einbehalten.

Eine Ratenzahlung kann auf Antrag vereinbart werden. Dabei wären 18 Raten zu je 244 € jeweils zum Anfang jeden Monats fällig, beginnend mit dem Monat vor Beginn der ersten Veranstaltung. Der Betrag beinhaltet einen Zinsaufschlag in Höhe von 4,2 % im Verhältnis zur Einmalzahlung.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Wochenenden 1, 2 und 3 einzeln zu buchen. Die Kosten betragen dabei jeweils 499 €. Bei dieser Möglichkeit besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit bis zu 500 € Bildungsprämie (staatliche Förderung) in Anspruch zu nehmen. Sollte dies für Sie in Frage kommen, besprechen Sie das bitte mit uns bevor Sie sich anmelden! Bitte informieren Sie sich hier über die Bildungsprämie: